Streit um Luxus-Hotel
Trump hat Ärger in Panama

06.03.2018, 11:24 Uhr - Ärger für Donald Trumps Konzern: Der "Trump-Organization" gehört das Luxus-Hotel in Panama zwar nicht, sie stellt aber die Leitung des Hauses. Die wollte der Mehrheitseigner wegen eines Gewinnrückgangs feuern - und bekam vor einem Gericht recht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze: Ein Jahr Trump
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Die Woche des US-Präsidenten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Gott hat Trump zum Präsidenten gemacht"
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Kurzanalyse zum Klimapaket: "GroKo ist zum großen Wurf nicht in der Lage"