"Emmanuel war sehr hilfreich"
Trump setzt auf Einigung bei G7-Gipfel

09.06.2018, 15:28 Uhr - Nach dem ersten Tag des G7-Gipfels in Kanada scheinen die Fronten im Handelsstreit verhärtet. Doch Donald Trump und Frankreichs Präsident Macron nähren die Hoffnung auf ein doch noch versöhnliches Ende.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Handelsstreit: USA verhängen Strafzölle gegen EU-Länder
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Die Woche des US-Präsidenten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Streit um Mexiko-Mauer: "Shutdown" legt US-Behörden lahm
  • Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Proteste in Paris: Polizei setzt Tränengas ein
  • Erneute Proteste: Zehntausende demonstrieren in Hongkong