Trumps neue Afghanistan-Strategie
"Wir werden angreifen!"

22.08.2017, 09:41 Uhr - Auslandseinsätze des US-Militärs wollte Donald Trump eigentlich schnell beenden. "Amerika zuerst" - das war sein Wahlversprechen. Nun will er als Präsident den Krieg in Afghanistan verschärfen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bauern gegen Wölfe: "Immer Angst, dass hier ein gerissenes Kalb liegt"
  • Trotz US-Sanktionen: Iran präsentiert Kampfjet
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Satellitenbilder zum Syrien-Angriff: Was die Trumps Raketen trafen - und was nicht
  • Schach-Videoanalyse: "Caruana hätte gewinnen können"
  • Nationalpark in Indien: Tiger verfolgt Touristenjeep
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Schweizer Präsident bei CNN: "Ei känn nossing sey tu siss ischu"
  • Bruch der Regierung in Österreich: Bundespräsident schlägt Neuwahlen im September vor