Vorwurf sexueller Gewalt
Trump macht mit Streit über Kavanaugh Wahlkampf

30.09.2018, 16:11 Uhr - Drei Frauen erheben den Vorwurf sexueller Gewalt, das FBI ermittelt gegen seinen Richter-Kandidaten. Donald Trump nutzt das zur Mobilisierung für die US-Kongresswahlen: alles eine Kampagne der Demokraten!

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Senator Jeff Flake: Sorgte diese Szene für den Sinneswandel im Fall Kavanaugh?
  • Trumps Richter-Kandidat Kavanaugh: US-Präsident zweifelt an Aussage der Anklägerin
  • Aussagen vor dem US-Senat: Kavanaugh versus Ford
  • Christine Blasey Ford: "Er drückte mir mit der Hand auf den Mund"
  • Anhörung vor dem US-Senat: Showdown für Brett Kavanaugh
  • Supreme-Court-Kandidat-Kavanaugh: Tumulte bei der Anhörung im Senat
  • Umstrittener Richter-Kandidat: Trump steht "voll und ganz" hinter Kavanaugh
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Demokraten für das Weiße Haus: Sechs mögliche Kandidaten gegen Trump
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Neue Kommissionspräsidentin: EU-Parlament stimmt für von der Leyen
  • Neue EU-Kommissionspräsidentin: EU-Parlament stimmt für von der Leyen