Seltenes Naturphänomen
Mit der Hitze kam das Eis

23.08.2019, 13:12 Uhr - Am 11. Mai 2013 reißt eine gigantische Eiswelle Häuser in Ochre Beach, einer Kleinstadt in der kanadischen Provinz Manitoba, auseinander. Einen Tag später wird südlich der Grenze im US-Bundesstaat Minnesota das Izatys Resort am Mille Lacs Lake von einer gewaltigen Eiswand heimgesucht, die große Schäden anrichtet.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Empfehlungen zum Video
  • Todesfalle Tsunami 2004: Ein Urlaubsvideo wird zum Katastrophenfilm
  • Katastrophen, die Geschichte machten: Der Untergang von Lissabon
  • Naturkatastrophe in Japan: Ein Beben verändert die Welt
  • Der Meteorit von Tscheljabinsk: "Ich dachte jetzt ist Krieg"
  • Midterm Elections in den USA: "Welches Amerika wollen wir sein?"
  • Jugendliche Kiffer: Gefahr von Cannabis-Psychosen
  • Notaufnahme Uniklinik Essen: "It's freaky Friday!"
  • Gefühlte Intoleranz: Angst vor Laktose und Gluten
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"
  • Erosion an der Elfenbeinküste: "Unsere Toten verlassen uns schon"
  • Unbekannte Spezies? Tiefsee-Oktopus bläst sich auf wie ein Zelt
  • Blaue Diät: Abnehm-Experiment mit Farben