Kampf gegen IS-Terrormiliz
Türkei bombardiert Ziele in Nordsyrien

13.01.2017, 14:24 Uhr - Türkische Kampfflugzeuge greifen im Norden Syriens angeblich gezielt IS-Stellungen an. Die Luftschläge sind Teil der Offensive auf die IS-Hochburg Al-Bab.

Empfehlungen zum Video
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • Neue Vorwürfe von Erdogan: "Das ist sehr schade!"
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Erdogan ist dafür verantwortlich"
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Videoanalyse: "Nordsyrien ist in einem Schwebezustand"
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • Eskalation im Gazastreifen: Israel bombardiert Fernsehsender der Hamas
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Illegale Abschiebungen an EU-Grenze: Analysevideo von Forensic Architecture
  • Illegale Abschiebungen an EU-Grenze: "Ein schlecht gehütetes Geheimnis"