Neuwahlen in der Türkei
"Erdogan will einer Krise zuvorkommen"

19.04.2018, 17:26 Uhr - Der türkische Präsident Erdogan hat vorgezogene Neuwahlen angekündigt. Was bedeutet das für die Türkei? Wer könnte Erdogan herausfordern? Einschätzungen von Maximilian Popp

Empfehlungen zum Video
  • Türkei: "Am Höhepunkt seiner Macht"
  • Videoanalyse zu Erdogan-Sieg: "Der Graben wird sich weiter vertiefen"
  • Referendum in der Türkei: "Die Abstimmung hätte niemals stattfinden dürfen"
  • Yildirim in Oberhausen: "Das Einzige, was die Türkei retten kann"
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Erdogan ist dafür verantwortlich"
  • Außenminister Maas: Deutschland stockt Syrien-Hilfe um eine Milliarde Euro auf
  • Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Reals Krise verschärft sich: "Ich bin dafür verantwortlich"
  • Werder vor dem Nordderby: Die Angst vor der großen Krise
  • Venezolaner auf der Flucht: Überleben auf der Müllhalde
  • Nordirland: Gewalt in Londonderry - Frau erschossen