Reaktionen auf Türkei-Referendum
"Die Tür zu einem EU-Beitritt ist endgültig zu"

17.04.2017, 18:05 Uhr - Die deutsche Politik reagiert auf das Ergebnis des Türkei-Referendums unterschiedlich: Die Bundesregierung äußert sich diplomatisch zurückhaltend, Abgeordnete von Union und SPD finden scharfe Worte.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brückensprengung im Video: Implosion mit 200 Kilo Sprengstoff
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge
  • 55 Kilometer lang: Längste Seebrücke der Welt eröffnet
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • CSU-Parteitag: "Söder ist endgültig die Nummer eins in der CSU"
  • Ärger bei GroKo-Sondierungen: "Jamaika-Modus endgültig abstellen"
  • US-Gesundheitsreform: "Obamacare"-Abschaffung endgültig vor dem Aus
  • Nordkorea: Kim droht Trump nach Uno-Rede
  • Zurück im Chaos-Modus: Kölns neue Zeitrechnung
  • Zurück in der Krise: Der HSV blickt wieder nach unten
  • Johnson droht Parlament: "Dann muss es Neuwahlen geben"
  • +++ Livestream +++: Brexit-Debatte im Unterhaus