Militärgrüße im Stadion
"Die Türkei ist in einer Art Kriegsrausch"

15.10.2019, 21:06 Uhr - Die Türkei führt im Norden Syriens einen Militärangriff gegen die bisher selbstverwalteten Kurden. Warum türkische Nationalspieler öffentlich im Stadion ihre Unterstützung für einen Krieg zeigen, der auch Zivilisten trifft - eine Videoanalyse von Maximilian Popp und Martin Jäschke.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Sanktionen gegen Türkei: Trump fordert Waffenstillstand in Syrien
  • Türkische Offensive: IS-Angehörige sollen aus Lager in Nordsyrien geflohen sein
  • Türkische Offensive in Syrien: "Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten"
  • Videonanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad
  • Kramp-Karrenbauers Nordsyrien-Initiative: "Der Vorschlag ist eine groteske Totgeburt"
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Lage in Nordsyrien: Waffenstillstand - oder nicht?
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Krise in Venezuela: Letzte Hoffnung Kolumbien
  • Massenproteste in Chile: Berichte über Tote, Folter und Misshandlung
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini