Auf der Spur des jüdischen Humors
Darüber lacht man nicht!

20.12.2017, 11:30 Uhr - Rabenschwarz, selbstironisch und oft politisch unkorrekt: Der jüdische Humor ist besonders und stilbildend - auch für viele deutsche Comedians. Ein Doku mit Iris Berben erzählt die Gags - und ihre Geschichte.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wie wir und andere ticken: Deutsche sind wie Kokosnüsse
  • Haut, Haare, Niere, Leben: Wie viel Geld ist ein Mensch wert?
  • Arm trotz Arbeit: Der Trend zum Drittjob
  • Revolution in der Medizin: Die Mensch-Maschinen
  • Manipulation durch Belohnung: Ein Glücksspiel regelt den Verkehr besser als die Polizei
  • Paranormale Phänomene: Menschen mit Wunderkräften?
  • Flüchtlinge in Mexiko: Die Karawane der Verzweifelten
  • Niederlage für Macron: Rechtspopulisten gewinnen in Frankreich
  • Nach vier Jahren Abstinenz: Federer ist zurück bei den French Open
  • Mach kaputt, was schön kaputtgeht: Zerstörung als Kunstform
  • Europa- und Bremenwahl: Des einen Freud, des anderen Leid
  • Union enttäuscht über Stimmenverlust bei Europawahl: "Hätten uns besseres Ergebnis gewünscht"