"U-23" im Schwarzen Meer
Nazi-U-Boot bei Istanbul entdeckt

06.02.2019, 07:41 Uhr - Das Unterwasserfahrzeug "U-23" soll 1944 auf Befehl von NS-Marineoffizier Karl Dönitz vom eigenen Kapitän im Schwarzen Meer versenkt worden sein.

Empfehlungen zum Video
  • Urzeitechse "Orobates pabsti": Nach 300 Millionen Jahren reanimiert
  • Türkische Geisterstadt: Warten auf die Schlossherren
  • Wiederaufbau von Mossul: "Der Staat hat uns nichts gegeben"
  • Bundeswehr-Jahresbericht: Wo der Mangel regiert
  • Deutscher Bootsbauer in Costa Rica: "Ceiba" - das absolut nachhaltige Frachtschiff
  • "Girl with Balloon": Banksys Schredder-Bild in Deutschland
  • Neue Technik: 3D-Druck aus lichtempfindlicher Flüssigkeit
  • Bangkok: Wasser-Drohnen gegen Smog
  • US-Dashcam-Video: Kältewelle sorgt für Massenunfälle
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"
  • Erosion an der Elfenbeinküste: "Unsere Toten verlassen uns schon"
  • Unbekannte Spezies? Tiefsee-Oktopus bläst sich auf wie ein Zelt