Gefangene ukrainische Soldaten
Putins Geiseln

28.11.2018, 10:28 Uhr - Trotz internationaler Appelle bleibt Russland nach der Eskalation in der Meerenge von Kertsch hart. Matrosen der ukrainischen Marine sitzen in Untersuchungshaft. Sie werden zum Spielball in dem Konflikt.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videoanalyse zu Ukraine-Russland-Konflikt: "Beide Seiten profitieren von der Eskalation"
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Goman-Clan: Ein Leben in Saus und Braus - trotz Hartz IV
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Prozess gegen Drogenboss: Ausbrecherkönig "El Chapo"
  • Ukrainische Preisträgerin wehrt sich: Miss und Mutter - geht nicht? Gibt's nicht!
  • Militärischer Zwischenfall vor der Krim: Ukraine debattiert über Ausrufung des Kriegsrechts
  • Auslieferungsgesetz ausgesetzt: Demonstranten übernehmen Hongkongs Straßen
  • Putin, der Eismann: Geschenk für Xi Jinping
  • Görlitz in Sachsen: Der erste AfD-Oberbürgermeister in Deutschland?