Videoanalyse zu Ukraine-Russland-Konflikt
"Beide Seiten profitieren von der Eskalation"

27.11.2018, 18:41 Uhr - Nach dem Zwischenfall im Schwarzen Meer verschärft sich der Russland-Ukraine-Konflikt. Das nützt beiden Seiten - ist aber sehr gefährlich, analysiert Friedensforscher Wolfgang Zellner.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Militärischer Zwischenfall vor der Krim: Ukraine debattiert über Ausrufung des Kriegsrechts
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • Ukrainische Preisträgerin wehrt sich: Miss und Mutter - geht nicht? Gibt's nicht!
  • Der Fall Skripal: Vergifteter Ex-Spion - May beschuldigt Russland
  • Ukrainekrise: Putin fährt als erster über die Krim-Brücke
  • Wahl an der Weser: Lässt die SPD sich Bremen nehmen?
  • FPÖ-regierte Stadt Wels: "Von der FPÖ bin ich nicht enttäuscht, wieso?"