Unglück auf Rügen
Suche nach Mädchen eingestellt

27.12.2011, 16:47 Uhr - 160 Rettungskräfte waren über Stunden im Einsatz, doch am Ende wurde auch für sie die Suche nach der auf Rügen verunglückten Zehnjährigen zu gefährlich. Die Chancen, das Kind lebend zu bergen, sind gering.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Hitze und Trockenheit: Schifffahrt auf der Elbe eingestellt
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Deutsche Fluggesellschaft: Germania beantragt Insolvenz - Betrieb eingestellt
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Escape-Room-Spiel: Fünf Mädchen in Polen gestorben
  • Weltmädchentag: Weil ich ein Mädchen bin...
  • 91-Jähriger Latino mit Ziegelstein attackiert: Angriff in Kalifornien
  • Minus 40 Grad im Mittleren Westen: Amerika friert ein
  • Unwetter in Spanien: "Es war plötzlich alles überflutet."
  • Webvideos der Woche: Truck landet auf Hausdach
  • Norwegen: Öltanker gerät an Terminal in Brand