Brexit-Protest im Unterhaus
Abgeordnete pfeifen Europahymne

09.02.2017, 12:58 Uhr - Während der Brexit-Abstimmung im britischen Unterhaus stimmten schottische Abgeordnete die Europahymne an - und wurden zur Ordnung gerufen. Mit britischem Humor, versteht sich.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Midterm-Wahlen: Alexandria Ocasio-Cortez wird jüngste Abgeordnete
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Vorurteile gegen junge Politiker: "Wo ist denn die Frau Abgeordnete?"
  • Britische Politikerin bepöbelt: Brexit-Gegnerin als "Nazi" beschimpft
  • Brexit-Debatte im Britischen Unterhaus: May verteidigt ihren Deal
  • Chaos in Sri Lankas Parlament: Sie warfen mit Stühlen und Chilipaste
  • Plötzlicher Parteiwechsel: Videostatement von Elke Twesten
  • Mazedonien: Demonstranten stürmen Parlament und verletzen Abgeordnete
  • Busreise zur "Kanzlerin der Schmerzen": Wutbürger und ihr Krawalltourismus bei Merkels Wahlkampfauftritten
  • Abgeordnete Jess Philipps: "Ich kenne Reiche, die würde ich nicht mal mein Bier halten lassen"
  • 50 Jahre Kanzlerwahl Willy Brandt: Der letzte Superstar der Sozialdemokratie
  • Videoanalyse nach dem Super-Saturday: "Die Nerven liegen blank"