Von der Leyen zu Fall Franco A.
"Da wird noch einiges hochgespült werden"

03.05.2017, 10:39 Uhr - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen kündigt eine schonungslose Aufklärung der jüngsten Skandale bei der Bundeswehr an: Es gibt Hinweise, dass die rechte Gesinnung von Franco A. lange ignoriert wurde.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Fashion Week beschenkt Obdachlose: Designer-Streetwear für die Platte
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Dieselabgase: Hamburg macht Ernst bei Fahrverboten
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Dänemark: Streit um geplante "Abschiebe-Insel"
  • "Aggressives Luftmanöver": Venezolanischer Kampfjet nähert sich US-Flugzeug
  • Motiv Fremdenfeindlichkeit: Schüsse auf Mann aus Eritrea