Der Spion vom Teufelsberg Warum der beste Mann der Stasi Amerikaner war

"Alles, was ein elektronisches Signal abgibt, kann man abgreifen". Diese Feststellung stammt von einem amerikanischen Abhörspezialisten. Der ehemalige Offizier spionierte aber nicht für die US-Regierung, sondern für die Stasi. James Hall war jahrelang die wichtigste Quelle der DDR-Staatsicherheit. In den achtziger Jahren hat er Mielkes Männern alles verraten, was die NSA weltweit im Schilde führte. SPIEGEL TV über einen Spion, der lange vor Snowden Geheimnisse verraten hat. (19.01.2014)
Mehr lesen über