US-Haushaltssperre
Shutdown wird zum nationalen Sicherheitsrisiko

23.01.2019, 09:47 Uhr - Die längste Haushaltssperre der US-Geschichte bedroht inzwischen die ganze Nation, Sicherheitsbehörden wie dem FBI geht das Geld aus. Sie warnen nun: Vom Shutdown profitieren Kriminelle und Terroristen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wegen Shutdown: CNN-Moderator startet Spendenaufruf
  • US-Haushaltsstreit: Trump droht mit nationalem Notstand
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Streit um Mexiko-Mauer: "Shutdown" legt US-Behörden lahm
  • Flughafen von Los Angeles: Angestellte protestieren gegen Shutdown
  • "Shutdown" in den USA: Trump unterzeichnet Gesetz zum Ende der Haushaltssperre
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Shutdown vorläufig beendet: Pelosi 1 - Trump 0
  • Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Neue Kommissionspräsidentin: EU-Parlament stimmt für von der Leyen
  • Neue EU-Kommissionspräsidentin: EU-Parlament stimmt für von der Leyen