Machtpoker um US-Schuldenlimit
Obama siegt, Tea Party feiert

17.10.2013, 06:24 Uhr - Das Schulden-Chaos in den USA ist gebannt. Nach dem Senat hat jetzt auch das Repräsentantenhaus dem Kompromiss im Haushaltsstreit zugestimmt. Damit bleibt die Supermacht zahlungsfähig. Doch einige Verlierer des Machtpokers wollen nicht klein beigeben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Völlig losgelöst: House-Party in der Schwerelosigkeit
  • Obama greift Trump an: "Das ist nicht normal!"
  • Advents-Auftritt: Michelle Obama tanzt mit dem Weihnachtsmann
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Mandelas 100. Geburtstag: Obama hält Rede, mit Anspielungen auf Trump
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Ex-Präsident im Urlaub: Barack Obama lernt Kitesurfen
  • Homecoming-Party: Tanzfläche bricht ein, 30 Verletzte
  • Einbrecher freut sich zu früh: Breakdance vor der Überwachungskamera
  • FPÖ-regierte Stadt Wels: "Von der FPÖ bin ich nicht enttäuscht, wieso?"
  • Video zu Therea Mays Rückzug: Pleiten, Pech - und viel Humor
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"