US-Soldaten in Haiti
Der Feldzug einer Heilsarmee

08.02.2010, 12:23 Uhr - Es gibt Feldzüge, die werden ganz ohne Waffen geführt. Das beste Beispiel dafür ist die US-Armee in Haiti. Schon kurz nach dem Erdbeben rückten die Truppen der nahegelegenen Supermacht an und organisierten generalstabsmäßig die Hilfe. Statt in den Krieg ging es diesmal mit dem Flugzeugträger zum humanitären Einsatz. (07.02.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Alles nur Fake: Donald Trump und sein Feldzug gegen die Medien
  • Raubbau an der Natur: Illegaler Holzschlag in den letzten Urwäldern Europas
  • Goman-Clan: Ein Leben in Saus und Braus - trotz Hartz IV
  • Höhle in Thailand: Animation zeigt Rekonstruktion der Rettung
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Neuer Weltrekord: 26 Wassermelonen in einer Minute
  • Eingeschlossene Fußballmannschaft: Alle Jugendlichen und ihr Trainer befreit
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Virales Video aus Davos: "Steuern, Steuern, Steuern - der Rest ist Bullshit"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Hubschrauber-WM
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Mallorca gegen Deutsche