Vor der US-Atlantikküste
Riesiges Korallenriff entdeckt

03.09.2018, 16:46 Uhr - Vor der Atlantikküste der USA sind Forscher auf ein über 150 Kilometer langes Korallenriff gestoßen. Ihre Hoffnung: Der Fund könne helfen, mögliche Ölbohrungen durch US-Konzerne zu verhindern.

Empfehlungen zum Video
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Expedition Tiefsee #2: Im eigenen Tauchboot zum Sensationsfund
  • Sensationsfund: Neues Organ im menschlichen Körper entdeckt?
  • Rekordtemperaturen in Deutschland: Fluch und Segen der Hitzewelle
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Australien: Sandsturm fegt über New South Wales hinweg
  • Bremsversagen: Windkraftanlage dreht durch und fängt Feuer
  • 3 Minuten bei -110 Grad: Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!