USA steigen aus
Die letzte Space-Shuttle-Mission

05.07.2011, 15:51 Uhr - Die einstige "All-Macht" USA steigt aus und verlässt sich auf russische Hilfe: Am Freitag startet der Final Countdown für das Space-Shuttle-Programm. Die Nasa steht ohne geeignetes Raumfahrzeug für bemannte Missionen da.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ringling Bros und Barnum & Bailey: Letzte Show des großen US-Traditionszirkus
  • Nördliche Breitmaulnashörner: Eine Leihmutter und ein Embryo gegen das Aussterben
  • Zeche in Bottrop geschlossen: Die letzten sieben Kilo deutscher Steinkohle
  • Merkels Abschiedsrede: "Wir werden all unsere Kraft brauchen"
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Idlib vor Assad-Offensive: "Wir werden Angriffe auf Schulen sehen"
  • Porsche 993 Turbo S: Restaurierter luftgekühlter Elfer
  • Der letzte Mohikaner: Senegal feiert Sieg gegen Polen
  • Für die "letzte Meile": Handliche Elektrogefährte im Test
  • Kein Oranje-Wunder: WM ohne die Niederlande
  • MIT-Video: Fußballspiel der Hunde-Roboter
  • Russland: Letzte Tiere aus "Wal-Gefängnis" freigelassen