Schießerei in Straßenbahn
Schüsse in Utrecht - ein Toter - Täter auf Flucht

18.03.2019, 14:13 Uhr - Bei einer Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht ist nach Polizeiangaben vermutlich ein Mensch getötet worden. Mehrere Menschen seien verletzt worden, ein extremistischer Hintergrund sei nicht auszuschließen. Die Behörden hoben die Terror-Warnstufe in der Provinz Utrecht auf den höchsten Wert an.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Kashoggi-Mord: Regierung verlängert Rüstungsstopp für Saudi-Arabien
  • Venezuela: Trump trifft sich mit der Frau von Juan Guaidó: "Russland muss raus"
  • Reform des Urheberrechts: Zehntausende protestieren gegen Uploadfilter
  • Verwaltungen evakuiert: Rathäuser in mehreren deutschen Städten bedroht
  • Theresa May deutet Rücktritt an: Britisches Parlament ringt May Kontrolle ab
  • USA drohen Venezuela mit Konsequenzen: Juan Guaidos Stabschef festgenommen
  • Brexit Verschiebung mit Bedingungen: EU gewährt Großbritannien Aufschub beim Brexit
  • Angela Merkel im Bundestag: Kurze Brexit-Verlängerung möglich
  • Nach Absturz der Boeing 737 Max 8: US-Regierung überprüft Flugaufsicht FAA
  • Notlandung einer Boeing 737 MAX 8 in Florida: Triebwerksprobleme
  • Massenprotest in Hongkong: Pfeile und Benzinbomben - Gewalt eskaliert
  • Airline testet Ultralangstreckenflug: Stretchen nicht vergessen!