Der wütende Generalsekretär Valcke verteidigt sich gegen Korruptionsvorwürfe

Blatters Vertrauter sehr, sehr dünnhäutig: Nach Bekanntwerden einer verdächtigen Zehn-Millionen-Dollar-Zahlung muss sich Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke immer öfter Fragen gefallen lassen. Jetzt hat er sich ihnen gestellt – allerdings alles andere als souverän.