Proteste in Venice Beach
Snapchat sorgt für Ärger

03.03.2017, 18:12 Uhr - Die Bewohner von Venice Beach gehen auf die Straße. Sie haben Angst vor steigenden Mieten, vor Veränderungen in ihrem Viertel. Der Grund: Das Social-Media-Unternehmen Snap hat dort seinen Hauptsitz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Melania Trump in Afrika: Ärger um Kolonial-Outfit
  • Rumpel-Auftakt in die Champions League: Ribéry sorgt für Ärger
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Kovacs Ärger über individuelle Fehler: "Das darf uns in Liverpool nicht passieren"
  • Streit um Luxus-Hotel: Trump hat Ärger in Panama
  • Stromausfall: Hamburger Flughafen lahmgelegt
  • Streit um Russlandermittlungen: Trumps kalkulierter Wutanfall
  • Von wegen stilles Örtchen: Singende Klofrau begeistert Kaufhauskunden
  • Georgische Fußballliga: Hund sorgt für Highlight bei 0:0
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Automesse IAA: Klimaaktivisten blockieren Eingänge
  • Proteste gegen IAA: Tausende Demonstranten fordern klimaneutralen Verkehr bis 2035