Nachfolgefrage in Wolfsburg Allofs redet über Ismaël

Valérien Ismaël könnte beim VfL Wolfsburg die Chance auf eine dauerhafte Beschäftigung als Chefcoach erhalten. Er traue ihm das zu, so Geschäftsführer Klaus Allofs. Dennoch träumt man beim VfL von einer großen Lösung. Einer mit Glamour.