Kämpfen für Buddha (1)
Julian zieht ins Shaolin-Kloster

08.01.2010, 17:44 Uhr - Acht Stunden Training täglich, kein Alkohol, keine Mädchen, eine karge Unterkunft – es herrschen strenge Regeln im Shaolin-Kloster in Kaiserlautern. Julian träumt davon, Kung-Fu in Perfektion zu lernen und bewirbt sich bei Europas einziger Ausbildungsstätte für Kampfmönche.

Empfehlungen zum Video
  • Schwuler Jude trifft schwulen Ex-Muslimen: "Ich brauche keinen Gott, um ein netter Mann zu sein"
  • Draxlers Spaß mit Sané: "Kann besser Englisch als Deutsch"
  • Hoffenheims Vorfreude auf Manchester City: "Pep und ich haben uns schon geschrieben"
  • Frankfurts Europa-Party: "Es ist einfach unbeschreiblich"
  • "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit": Die Welt sehen
  • Überwachungsvideo: Polizei rettet Baby vorm Ersticken
  • Projekt von US-Schülern: Todesfotos gegen Waffengewalt
  • Emotionaler Moment im EU-Parlament: Abgeordneter spielt "Ode an die Freude"
  • Seltene Ultraschallaufnahmen: Zwillinge "boxen" im Mutterleib
  • Doku "Herbstgold": Der Hundertjährige, der an der WM teilnahm
  • Die Ü50-Mütter: Schwangerschaft statt Menopause
  • +++ Livestream +++: Kanzleramt informiert über Busunglück auf Madeira