Giftige Hinterlassenschaften Ein Landrat in Erklärungsnot

Auf dem Gelände einer ehemaligen Sowjet-Kaserne in Neuruppin entstand ein Wohngebiet, obwohl das Grundwasser mit hochgiftigen Lösungsmitteln verseucht ist. Die Hinterlassenschaft der Armee war den Behörden seit Jahren bekannt. Trotzdem unternahmen sie nichts.