Matusseks schonungsloses Selbstverhör
Bin ich Rassist?

07.03.2012, 14:44 Uhr - Angesichts der Empörung über Christian Krachts Roman "Imperium" verordnet sich Matthias Matussek ein schonungsloses Selbstverhör: Bin ich am Strand von Rio zum Rassisten geworden? Und warum zitiere ich in meinem Buch eigentlich Adolf Hitler?

Empfehlungen zum Video
  • Trump gegen Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman: Schlammschlacht wie im Reality-TV
  • Trump zu "Drecksloch"-Affäre: "Ich bin kein Rassist"
  • Waffenklub für Schwarze: "Es ist cool geworden, Rassist zu sein"
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Refugee Bedtime Stories: The Girl from the Market
  • Nachfolge in Verteidigungsministerium: Wer übernimmt das "Himmelfahrtskommando"?
  • Vom Retter zum Geretteten: Traktorfahrer in Not
  • Bundesregierung: Merkel will von der Leyens Posten "sehr schnell" neu besetzen