Vom Koch zum König
Ermittlungen gegen Neu-Deutschland

07.04.2014, 01:01 Uhr - Seit geraumer Zeit gibt es mitten in Deutschland ein eigenes Königreich. An der Spitze steht ein ehemaliger Koch, der sich selbst zum Monarchen gekrönt hat und seitdem wie ein Suppenkasper benimmt. Diverse Ermittlungsbehörden haben sich an der Gurkentruppe schon abgearbeitet. Leider haben sie dabei übersehen, dass es im Königreich auch eine Dame gibt, die hauptberuflich bei der Stadt Wittenberg arbeitet. (06.04.2014)

Empfehlungen zum Video
  • Journalistenmord: Ein Doppelgänger für Khashoggi?
  • Wahlkampf 2007: Sarkozy offiziell illegaler Wahlkampffinanzierung verdächtigt
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Paris: Acht Tote bei Großbrand
  • Russland-Ermittlungen: Trump scheut Aussage unter Eid
  • Wikileaks-Gründer Assange: Schweden stellt Ermittlungen ein
  • Geschasster FBI-Chef: Comey wollte Russland-Ermittlungen offenbar ausweiten
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen: Ermittlungen der US-Justiz
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Urlaub in heimischen Gefilden
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Russische Soldaten im Kosovo