Moorbrand auf Bundeswehrgelände im Emsland
Verteidigungsministerin entschuldigt sich

22.09.2018, 16:52 Uhr - Holperige Kommunikation und eine zu später Notruf: Ursula von der Leyen hat bei einem Besuch im Emsland Fehler eingeräumt. Der Einsatz von Tornados soll helfen, den Moorbrand zu kontrollieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Moorbrand in Meppen: Landkreis Emsland ruft Katastrophenfall aus
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • LGBTQ-Diskriminierung in Kanada: Justin Trudeau entschuldigt sich
  • Nach Festnahme von Afroamerikanern: Starbucks-Chef entschuldigt sich
  • Merkel zu höheren Militärausgaben: "Zwei Prozent sind kein Fetisch"
  • Bundeswehrabzug aus der Türkei: Von der Leyen zum Incirlik-Abzug
  • Von der Leyen zu Fall Franco A.: "Da wird noch einiges hochgespült werden"
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • Bei Vereidigungszeremonie: Trump entschuldigt sich bei Kavanaugh
  • Rückblick zu tödlichem Messerangriff: Als in Chemnitz das Chaos ausbrach
  • Johnson bei Merkel: "Wir schaffen das" und andere "Kleinigkeiten"