Vor 20 Jahren
Afrikanische Weihnachtsmänner in Bremen

12.12.2011, 00:01 Uhr - Weihnachten 1991 versucht Bremen, die Stimmung in der Hansestadt durch den Einsatz von schwarzafrikanischen Weihnachtsmännern aufzuhellen. Die abstruse Idee ist ein Werbe-Gag der öffentlich finanzierten Werbeagentur "Bremen-Werbung" und stößt in der Innenstadt nicht überall auf Begeisterung.

Empfehlungen zum Video
  • Moorbrand nach Raketentest: Kilometerweite Rauchwolken über dem Emsland
  • Überfall auf AfD-Abgeordneten: Polizei Bremen veröffentlicht Video
  • Das Allerletzte am 5. Spieltag: "Für Bremen könnte es für Europa reichen"
  • Urteil in Bremen: Vereine müssen nicht für Polizeieinsätze aufkommen
  • Libyen: Schlepper gegen Küstenwache
  • EU-Grenze zu Marokko: Hunderte Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta
  • Afrikas Rift Valley: Beeindruckende Drohnenaufnahmen
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Nach Schüssen auf Afrikaner: Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"
  • Peru: Invasion von gefährlichen Riesenschnecken
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Urlaub in heimischen Gefilden
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Russische Soldaten im Kosovo