Vor 20 Jahren
Angst um Jupiter

11.08.2014, 00:01 Uhr - In Anbetracht des irdischen Jammertals wendet sich mancher gern gen Himmel - entweder, um Trost und Hoffnung zu finden, oder um dort noch größere Katastrophen beobachten zu können. Im Sommer 1994 lieferte ein zerberstender Komet, der den Planeten Jupiter mit seinen Bestandteilen bombardierte, eine Reality-Show von doppelt kosmischem Ausmaß.

Empfehlungen zum Video
  • Nasa-Film zum Jupiter: Riesensturm wird größer
  • Neue Jupiter-Animation: Sturzflug in den "Großen roten Fleck"
  • Videoblog "Altes Hirn, neue Welt": Echte Angst, falsche Angst
  • Armut in Kambodscha: Leben zwischen Gräbern
  • Zwischen Angst und Faszination: Seiltanz in 35 Metern Höhe - ohne Sicherung
  • Bauern gegen Wölfe: "Immer Angst, dass hier ein gerissenes Kalb liegt"
  • Spinnen: Konfrontationstherapie für Phobiker
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Burger mit gebratener Tarantel: Die spinnen doch!
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Niederlage für die SPD
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: "Fiat Lux" in Ibach