Vor 20 Jahren Der Fall Gartenschläger

Michael Gartenschläger wurde 1976 während der Demontage einer Selbstschussanlagen an der innerdeutschen Grenze in Büchen erschossen und an einem unbekannten Ort beigesetzt. Der Tote war lange als Fluchthelfer tätig und als politischer Gefangener in der DDR inhaftiert.