Vor 20 Jahren Insektenplage in Bayern

Jedes Jahr sterben Milliarden von unschuldigen Nachtfaltern, Schuppenflüglern und Tütenmotten einen grausamen und vor allem sinnlosen Verbrennungstod durch Straßenlaternen, Neonschilder oder andere künstliche Lichtquellen. Die einzige Möglichkeit, das Massensterben zu beenden, wäre ein Umbau aller herkömmlichen Leuchtkörper in gelbe Natriumlampen. Eine oberbayerische Gemeinde bietet Insekten eine sichere Heimat.
Mehr lesen über