Hochwasser 1997 Kampf gegen die Oderflut

Mehrere Tage verteidigte die Bundeswehr im Sommer 1997 das Land gegen reißende Fluten. Ein Ende des Deichkrieges war nicht in Sicht, da die kritische Hochwasserlage weiter andauern sollte. Das wirkliche Ausmaß der Katastrophe zeigte sich aber erst, als das Wasser wieder zurückgegangen war. Überlebenskampf im Oderbruch.
Mehr lesen über