Vor 20 Jahren Rumänen überfluten Berliner Hauptbahnhof

Mitte der 90er Jahre wurde der Berliner Hauptbahnhof von illegalen Einwanderern aus Rumänien überrannt. Zwischen Schließfächern und Bahnhofstoiletten bezogen die Flüchtlinge Quartier. Ost- und Westpolizei versuchen, das Problem gemeinschaftlich zu lösen. Mit mittelmäßigem Erfolg. (14.10.1990)
Mehr lesen über