Vor 20 Jahren Stasi-Generäle bitten um Amnestie

Er war der Versuch, sich reinzuwaschen von der unrühmlichen Geschichte der Staatssicherheit. Anfang 1991 bitten die ehemaligen DDR-Generäle Werner Großmann, Wolfgang Schwanitz, Heinz Engelhardt und Gerhard Niebling in einem großen SPIEGEL-TV-Interview um Verzeihung. Gleichzeitig fordern sie, dass alle Ermittlungen gegen ihre ehemaligen Mitarbeiter eingestellt werden.
Mehr lesen über