Vor dem Trump-Kim-Gipfel "Trump steht zusätzlich unter Druck"

Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel: Donald Trump kann sich nicht mit allen zerstreiten - jetzt muss er auch diplomatisch abliefern. Ob das beim Treffen mit Nordkoreas Kim Jong Un besser klappt als mit den G7-Partnern? SPIEGEL ONLINE-Korrespondent Roland Nelles schätzt die Lage in Singapur ein.