Statement von Berthold Huber
VW-Chef Winterkorn tritt zurück

23.09.2015, 19:24 Uhr - VW-Chef Winterkorn tritt in der Affäre um manipulierte Abgaswerte in den USA zurück. Das verkündete der noch amtierende Aufsichtsratschef Berthold Huber in Wolfsburg.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • Nach "Windrush-Skandal": Britische Innenministerin tritt zurück
  • Volkswagen: Herbert Diess ist neuer Konzernchef
  • Gesichter Russlands: Ilja, der Travestiekünstler
  • Algerien: Präsident Bouteflika tritt nicht mehr an
  • Wiederaufbau von Mossul: "Der Staat hat uns nichts gegeben"
  • Brexit-Parodie: Schauspieler Andy Serkis als May-Gollum
  • 91-Jähriger Latino mit Ziegelstein attackiert: Angriff in Kalifornien
  • Brexit-Angst auf Rügen: "Ohne Nordsee-Hering wird es hier nicht weitergehen"
  • Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Daxing Airport Peking: "China erlebt eine Gründerzeit des Fliegens"
  • Mögliche Folgen für Verbraucher nach Cook-Pleite: "Höhere Preise, weniger Verbindungen"