Katastrophe in Kalifornien
Defekte Stromleitungen lösten Waldbrand aus

16.05.2019, 10:17 Uhr - 85 Menschen starben im November bei einem Waldbrand im Norden Kaliforniens. Nun ist die Ursache für das gewaltige Feuer Behördenangaben zufolge endgültig geklärt: marode Stromleitungen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • USA: Rekordbrände in Kalifornien dauern an
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es wird noch viel schlimmer werden"
  • Waldbrände in Portugal: Ehepaar will nicht evakuiert werden
  • Waldbrand in Kalifornien: Amateurvideos zeigen dramatische Flucht vor den Flammen
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg: Die Gefahr lauert in den Baumkronen
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Was knallt denn da? Kurzschlüsse reißen Bewohner aus Schlaf
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • Waldbrände in Kalifornien: Zahl der Toten steigt auf 31
  • SPIEGEL TV zum Umfeld von Stephan E.: Der Mordfall Lübcke
  • Hitzewelle in Deutschland: "Ein Hitzschlag ist immer noch zu 40 bis 50 Prozent tödlich"