Meeressäuger
Drohne sammelt "Wal-Schnodder"

05.02.2019, 18:55 Uhr - Meeresbiologen in Australien setzen Drohnen ein, um die Gesundheit von Walen zu überwachen: Sie steuern die Flugkörper direkt in die Blaswolke der Tiere, um Sekret aufzufangen und zu analysieren. Dabei entstehen faszinierende Aufnahmen.

Empfehlungen zum Video
  • Kampf gegen unerlaubte Flugobjekte: Bundeswehr stellt Fangdrohne vor
  • Umweltschutz aus dem 3-D-Drucker: So soll Sydneys Küstenlinie gesäubert werden
  • Deutscher Bootsbauer in Costa Rica: "Ceiba" - das absolut nachhaltige Frachtschiff
  • Bangkok: Wasser-Drohnen gegen Smog
  • Virales Video aus Davos: "Steuern, Steuern, Steuern - der Rest ist Bullshit"
  • Schreckmoment: Stromleitung verfehlt Auto nur knapp
  • Beeindruckende Drohnenaufnahme: Eis im Fluss
  • Videoanalyse zum Kohleausstieg: "Es kann sein, dass der Strompreis sinkt"
  • Schwere Sturmböen in London: Passagier filmt Durchstartmanöver
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Riesige Sturmwolke: Gleich geht die Welt unter...
  • Experiment: Duschgel im Vakuum