Rassismusdebatte um Video
Jugendliche Trump-Fans treffen auf Ureinwohner

20.01.2019, 17:19 Uhr - In Washington D.C. sind katholische Schüler und amerikanische Ureinwohner aneinandergeraten. Die Schüler sollen sich respektlos verhalten haben, die Situation war jedoch generell aufgeheizt. Die Kirche gibt sich zerknirscht, die Politik gibt der Regierung Trump Mitschuld am Zerfall der guten Sitten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Brasilien: Drohne filmt abgeschottete Ureinwohner
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Trump zu Treffen mit iranischer Führung bereit: Atomstreit USA-Iran
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • Vor Treffen mit Kim Jong Un: "Werde binnen einer Minute wissen, ob er es ernst meint"
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Aufregung um US-Handyvideo: Weißer Polizist schlägt schwarzen Jugendlichen
  • Massive Störung: Ganz Argentinien und Uruguay ohne Strom
  • Video aus Frankreich: Hagel zerstört Windschutzscheibe