Protest gegen US-Waffengesetze
Tot, gestellt

20.02.2018, 12:23 Uhr - Sie liegen auf dem Gehweg, die Arme über der Brust verschränkt - wie Tote. Dutzende Schüler haben vor dem Weißen Haus erneut für eine Verschärfung der Waffengesetze demonstriert

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Amoklauf-Überlebende kritisiert Trump: "Schämen Sie sich"
  • American Football: Nike wirbt mit Anti-Trump-Rebell Kaepernick
  • New York: Freiheitsstatue nach Protestaktion geräumt
  • Protest gegen Meeresverschmutzung: Mann startet zu sechsmonatiger Schwimmtour
  • Streikende Taxifahrer: Blockade gegen Uber in Madrid
  • Japaner feiern die Mönchskutte: Protest gegen Bußgeld
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Bizarrer Boykott-Aufruf: US-Amerikaner verbrennen ihre Nike-Schuhe
  • Protest für Familiennachzug: Flüchtlinge treten in Hungerstreik
  • Erste Krise für Stöger: Kölns Trainer kommentiert Protest-Verzicht
  • "Remembrance Day" in Großbritannien: Blüten aus dem Bomber
  • 30 Jahre Mauerfall: Virtuelle Zeitreise ins geteilte Berlin