Kosmisches Drama
Schwarzes Loch verschlingt Riesensonne

03.05.2012, 13:23 Uhr - Astronomen waren Zaungäste bei einem kosmischen Drama: Sie haben in Echtzeit beobachtet, wie ein gigantisches Schwarzes Loch einen Stern verschlingt. Diese Nasa-Animation zeigt, was die Wissenschaftler gesehen haben: Offenbar kam die Rote Riesensonne dem Vielfraß gleich zweimal zu nahe - und wurde nach einem letzten Aufflammen einfach zerrissen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • Experiment: Forscherin simuliert Schwarzes Loch in der Badewanne
  • Erdloch in Florida: Es wächst und wächst und....
  • Wetterphänomen in China: Wolkenmeer verschlingt Bergdorf
  • Krim: Mehrere Tote bei Brand von zwei Frachtschiffen
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Selbstversuch im Luftverschmutzungs-Simulator: Von Norwegen bis nach Delhi
  • Ex-Boeing-Manager über den Flugzeugbauer: "Ich habe eine Fabrik im Chaos erlebt"
  • Jungfernflug in Kanada: Erstes E-Verkehrsflugzeug hebt ab