"Innerlich als Systemkritik aufgefasst"
Weltzeituhr-Erfinder Erich John

30.09.2019, 09:34 Uhr - DDR-Künstler Erich John schuf mit der Weltzeituhr für den Berliner Alexanderplatz ein Symbol gegen Unfreiheit - und stieß auf Begeisterung bei den Genossen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Berliner Alexanderplatz: Unbekannter stößt Mann die U-Bahn-Treppe hinunter
  • Chemie-Nobelpreis 2019: Drei Batterieforscher ausgezeichnet
  • "Fettberg" in England: Eklig, aber nicht giftig
  • Angriff auf Synagoge in Halle: "Die Tür war stärker als seine Waffe"
  • Attacke in Halle: Augenzeugenvideo zeigt Schützen
  • Löw zufrieden nach Remis gegen Argentinien: "Habe viele positive Erkenntnisse gezogen"
  • Trauer in Halle: "Wie eine Geisterstadt"
  • Beeindruckende Unterwasseraufnahmen: Unterwegs mit tausend Teufelsrochen
  • Militärgrüße im Stadion: "Die Türkei ist in einer Art Kriegsrausch"
  • Eklat um US-Diplomatenfrau: "Sie muss das Richtige tun und zurückkommen"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • "Haben ein Statement abgegeben": Southgate nach den rassistischen Äußerungen