Wim Wenders experimentiert 3D-Drama mit James Franco

Wim Wenders wird in diesem Jahr mit Ehrungen überhäuft: Oscar-Nominierung, Ehrenbär, Retrospektive in New York. Auf der Berlinale zeigt er seinen jüngsten 3D-Film "Every Thing Will Be Fine". Im Videointerview erzählt der Regisseur, was ihn an neuen Techniken reizt.