Winterreportage (Teil 1)
Die kalte Republik

13.02.2012, 01:06 Uhr - Wenn man in Deutschland minus 34 Grad misst, wenn man vier Stunden auf den ADAC warten muss, wenn sich die Hamburger ihre Knochen auf der zugefrorenen Alster brechen - dann weiß man, dass aus dem schönsten Wintermärchen ganz schnell kaltes Erwachen werden kann. Die letzten Tage haben gezeigt, dass selbst eine Industrienation wie Deutschland in Kälteschock-Starre verfallen kann. (12.02.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Umweltverschmutzung in der Karibik: Plastikmüll statt Sandstrand
  • Extrem-Meteorologe im Schneesturm: "Ein Blizzard wie er im Buche steht!"
  • Kältewelle im Mittleren Westen der USA: Die besten Amateurvideos aus #chiberia
  • Extreme Kälte in China: Die Schneekünstler von Mohe
  • Brand in England: Feuertornado überrascht Feuerwehr
  • Warm anziehen: Es wird kalt in Deutschland
  • Wetter in den USA: Nach dem Schneesturm kommt die Kälte
  • Taxifahrer vs. Scheuer: "Dann legen wir die ganze Republik lahm"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Urlaub in heimischen Gefilden
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Russische Soldaten im Kosovo
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Trucker-Rennen auf dem Nürburgring
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Das Ende für das Endlager Morsleben