Große Pressekonferenz in Moskau
Putin schließt Versöhnung mit Erdogan aus

17.12.2015, 18:33 Uhr - Wladimir Putin hat nach eigenen Aussagen "keine Hoffnung" auf eine Besserung der Beziehungen mit der Türkei. Der Kreml-Chef unterstellt den USA, Ankara zum Abschuss des russischen Kampfjets angestachelt zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Neue Vorwürfe von Erdogan: "Das ist sehr schade!"
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • Dreiergipfel zu Syrien: Teile und herrsche
  • US-Geheimdienstchef Coats: Putin kommt? Keine Ahnung!
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • Vierte Amtszeit: Wladimir Putin als Präsident vereidigt
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Vereidigung von Putin: Gerhard Schröder, Gratulant in der ersten Reihe
  • Brand in Einkaufszentrum: Putin will Verantwortliche bestrafen
  • +++ Livestream aus dem US-Kongress +++: Zweite Anhörung in der Ukraineaffäre
  • Ukraine-Affäre: Pelosi wirft Trump Bestechung vor
  • Proteste in Hongkong: "Die Bewegung steuert auf einen Showdown zu"