Joachim Löw
"Argentinien ist nicht nur Messi"

13.07.2014, 09:32 Uhr - Heute Abend kann sich die deutsche Nationalmannschaft unsterblich machen: Vor dem Finale gegen Argentinien warnt Joachim Löw noch einmal eindringlich vor der kollektiven Stärke der Südamerikaner. Den Fokus nur auf Lionel Messi zu richten wäre der falsche Ansatz, so der Bundestrainer.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Messi-Gala bei Testspielsieg: Dreierpack bei Argentiniens 4:0 gegen Haiti
  • Argentinien verliert ohne Messi: WM-Teilnahme in Gefahr
  • Messi! Messi! Messi! Argentinien fährt zur WM
  • Zittern um die WM: Argentinien vor dem Aus
  • Marco Fuchs schenkt Ihnen 180 Minuten: "90 Minuten Kontrollmodus"
  • Kroatien vor dem Spiel gegen Argentinien: Einfache Spiele gegen Messi und ein Rauswurf
  • Verschlungenes Netzwerk: Die Geldflüsse des Lionel Messi
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"
  • Dopingsperre halbiert: FIFA lässt Guerrero doch zur WM